Schriftzug


 

 PHILOSOPHIE 

 ZUR PERSON

 WEINBERGE

 DER WEIN

 INNOVATION

 KONTAKT
  
 IMPRESSUM

 

 
» Innovation

Stillstand ist Rückschritt – so lautet ein bekanntes Sprichwort. Doch wohin man gehen möchte, liegt in der Verantwortung eines jeden Einzelnen. Der Blick in die Zukunft, gestärkt durch eine fundierte, weltoffene Ausbildung auf der Basis einer weinkulturellen Tradition, sind für uns Ethos und Pathos unseres Berufes zugleich.

So haben wir in den vergangenen Jahren brachliegende Weinbergsterrassen und Weinberge rekultiviert und mit einer sog. Doppelstockerziehung neu bepflanzt.

Nicht nur unsere Terrassen-Weinberge in Birkweiler, sondern mittlerweile auch mehrere andere Weinberge haben wir bereits mit dieser Methode bestockt. 

Und warum? Um Tradition neu zu interpretieren. Hier verschmilzt jahrhundertealter Brauch mit neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft.

Durch diese Vorgehensweise (ein Pflanzloch wird mit zwei Reben bestockt) müssen die Rebstöcke intensiver und tiefer wurzeln um an Nährstoffe und an Wasser zu gelangen. Man erhält dadurch individuelle und geschmacklich, äußerst nachhaltige Weine.
Und hier schließt sich wieder der Kreis zwischen Natur, Rebe und dem Winzer.  



 
   
   
 

 

 

 



     

 

   © 2008 by Thomas Dollt •  thomas.dollt@gmx.de